↑ Zurück zu Aktionen

Sternsingeraktion

Jedes Jahr am 6. Januar treffen sich zahlreiche junge Männer und Damen ab 16 Jahren, um den Segen in die Häuser Bürgstadts zu tragen.

In prunkvollen Gewändern, geschminkt, das Sternsingerlied singend, geht es erst in die Kirche, wo die Sternsinger feierlich entsandt werden. Nach einem Mittagessen im Jugendheim und einem aufmunternden Appell des Pfarrgemeinderatsvorsitzenden läuft nun jede der 8 Gruppen ihr Gebiet ab.

Zu jeder Gruppe gibt es auch eine Begleitung (meistens ca. 3 Mädels). Diese laufen vorraus und klingeln an jeder Tür um zu erfragen, ob der Besuch der Sternsinger erwünscht ist. Dann erscheinen die Sternsinger in Begleitung des Sternsingerliedes und vollziehen ihr feierliches Zeremoniell.

In jedem Gebiet gibt es eine zuvor vereinbarte „Kaffeestation“. Dies sind Bürgstadter Haushalte, die sich bereit erklären, der Gruppe eine Stärkung zu bereiten. Dies kann Kaffee und Kuchen oder auch etwas herzhaftes sein. Außerdem ist dies eine Möglichkeit, mal kurz zu entspannen, sich hinzusetzten, un Kraft zu sammeln für den restlichen Weg.

 

Rom 055 CIMG2204